Beiträge von Jacob Dreesbach

Die neue ist da! Herzlich willkommen auf der neuen Internetpräsenz vom Bundestambourkorps St. Hubertus Neuss, 1987!
Hinweise zum Coronavirus: Aktuell kann es vorkommen, das Termine kurzfristig abgesagt werden, bitte informiert euch über aktuelle Termine. Auch wir halten euch auf dem aktuellen Stand zum Thema Coronavirus und Schützenfest. #WirBleibenZuHause

    Am 30.03.2020 führen wir an unseren unten genannten Systemen in der Zeit von 10.00 - 11.30 Uhr Wartungsarbeiten durch, in dieser Zeit kann der Onlineservice kurzzeitig nicht verfügbar sein.

    • Wartungsarbeiten am Hauptserver
    • Wartungsarbeiten am Cloudserver

    Für eventuelle Unklarheiten und/oder Fehler die im Nachhinein auftreten sollten, stehe ich euch gerne per E-Mail (jadreesbach@outlook.de) zur Verfügung.

    Gerne können Sie einen Offenen Zugang zu unser Seite beantragen. Senden Sie mir dazu eine E-Mail an jadreesbach@outlook.de mit folgenden Angaben:

    • Vor- & Nachname
    • E-Mail Adresse
    • Warum möchten Sie einen Account auf unserer Webseite haben?

    Wir werden das Intern besprechen und uns bei Ihnen melden, bitte haben Sie Verständnis dafür das der Zugang ca. 14 Tage benötigt. Die Zugangsdaten erhalten Sie ebenfalls per E-Mail.


    Für eventuelle Unklarheiten stehen wir gerne zur Verfügung.

    Am 12. März hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Ministerpräsidenten der Länder über den aktuellen Stand der Ausbreitung des Coronavirus informiert. „In dieser Zeit ist es wichtig, dass Bund und Länder gut zusammenarbeiten“, so Spahn.


    Ein wichtiger Beschluss der Besprechung der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder war, dass sich die Krankenhäuser in Deutschland auf den erwartbar steigenden Bedarf an Intensiv- und Beatmungskapazitäten zur Behandlung von schweren Atemwegserkrankungen durch COVID-19 konzentrieren.


    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat daher in einem Brief an alle deutschen Krankenhäuser appelliert, angesichts der Coronakrise zusätzliches Personal zu rekrutieren. Er forderte die Kliniken zudem auf, planbare Operationen und Eingriffe jetzt zu verschieben. "So entstehen freie Kapazitäten bei der Grundversorgung und insbesondere auf Intensivstationen, um Menschen mit schweren Atemwegserkrankungen behandeln zu können“, sagte Spahn. Zugleich soll sichergestellt werden, dass die dadurch entstehenden wirtschaftlichen Folgen für die Krankenhäuser seitens der gesetzlichen Krankenkassen ausgeglichen werden und kein Krankenhaus dadurch ins Defizit kommt. Im Gegenzug gibt es zusätzlich einen Bonus, für jedes Intensivbett, das zusätzlich provisorisch geschaffen und vorgehalten wird.


    Quelle: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

    Sollten Unklarheiten auf unserer Seite bestehen oder du deinen Zugang aktivieren lassen möchtest wende dich bitte an folgenden Kontaktadressen:


    Per E-Mail an: jadreesbach@outlook.de


    Bitte nutze nur diese beiden Kontaktmöglichkeiten zur Kontaktaufnahme an den Support für Technik und Web. :S


    Vielen Dank.

    Wir dürfen euch bekannt geben, das unsere neue Webseite nun Offiziell "Online" ist. Es erfolgt eine Weiterleitung der alten Webseite "hubertus-tambourkorps.de" auf die neue htk1987.de Webseite.


    Für eventuelle Unklarheiten stehen wir gerne zur Verfügung und wünschen viel Spaß auf der neuen Webseite.

    Wir führen am 13.01.2020 um 22:00 bis 09:00 Uhr (UTC +1) Wartungsarbeiten an den Virtualisierungsnodes durch. Die Migration sieht eine Abschaltung aller auf diesen Nodes betroffenen Instanzen vor, die maximale Ausfallzeit pro Cloud Server beträgt bis zu 120 Minuten.


    Nach Migration jeweiliger Instanzen, werden diese automatisiert wieder gestartet. Neuinstallationen, Backups, Upgrades und jegliche weitere Änderungen stehen in diesem Zeitraum für beide Nodes nicht zur Verfügung.

    Nach acht Jahren im Theater der Träume fand in diesem Jahr der Hubertusball wieder im festlich geschmückten Zeughaus statt. Der letzte Hubertuskönig, der den Ball im Zeughaus abhielt, war Dr. Uwe Kirschbaum 2007. Zwei Jahre ging es dann ins Swisshotel, ehe das Fest an die Stadtgrenze zu Düsseldorf verlagert wurde. Nun sind wir Hubertusschützen wieder zurück in unserer Heimatstadt !


    MR_69488.jpg

    Quelle: © 2019 - St. Hubertus-Schützen-Gesellschaft Neuss 1899 e.V.


    Im prallgefüllten Zeughaus konnte unser Major Volker Albrecht das Neusser Schützenkönigspaar Kurt Koenemann mit seiner Gattin Beate, den Hohen Reitersieger Volker Schmidtke mit seiner Siegerin Ulrike, Oberst Walter Pesch und Regimentsadjutant Ben Dahlmann, sowie anwesende Korpsführer begrüßen. Vom Komitee waren der Präsident Martin Flecken, Schützenmeister Dr. Achim Robertz, Schatzmeister Robert Rath sowie die KomiteeMitglieder Mario Meyen und Tobbi Weskamp gemeinsam mit ihren Ehefrauen gerne der Einladung gefolgt.


    Gefreut haben wir uns selbstverständlich auch über den Besuch unseres Präses Monsignore Wilfried Korfmacher. Zum Schluss gehörte ein herzlicher Willkommensgruß unserem Hubertuskönig 2019/2020 Freddy Reymann und seiner charmanten Königin Carina Schanowski.

    Lesen Sie den ganzen Artikel weiter: https://st-hubertus.de/hubertusball-2019/

    Der 27. August 2019 ist noch einmal ein herrlicher Sommertag. Das diesjährige Schützenfest geht in seine Endphase und die Neusser Schützen fiebern dem Höhepunkt des Tages entgegen. Vier Kandidaten treten gegeneinander an: Christian Burlage aus dem Grenadierzug „Fetzige Nüsser“, Stephan Meier, Tambourmajor von „In Treue fest“, Joachim Schoth, Oberleutnant im Schützenlustzug „Alttrüscher“ und der Ehrenadjutant der Schützenlust und Hauptmann im Schützenlustzug „Die Oberjä(h)rigen“ Kurt Koenemann.


    MM5D4178.jpg Bildquelle: St. Hubertus-Schützen-Gesellschaft Neuss 1899 e.V.


    Nach der Vorstellung der vier Kandidaten wird die Schießreihenfolge in der Reihenfolge der Bewerber ausgelost. Als dritter Bewerber zieht Kurt Koenemann die Nummer 1 und beginnt das Schießen um 18:25 Uhr mit dem ersten Schuss. Für seinen 3. Schuss lässt er sich Zeit. Die vorherigen 8 Schüsse haben noch keine Wirkung gezeigt. Was keiner der Kandidaten ahnt, im Holz hat sich ein feiner Riss gebildet.


    Kurt rückt die Brille zurecht, verändert ein wenig seine Sitzposition und legt noch einmal neu an. Der Schuss bricht, der Schießstand hängt voller Pulverdampf, er sieht nichts und doch wird ihm plötzlich von Komiteemitglied Michael Schmuck herzlich auf die Schulter geklopft. Wie von einem Blitz getroffen, ist der Vogel, in zwei Hälften gespalten, in das staubige Gras der Festwiese gestürzt. In Windeseile verbreitet sich um 18:31 Uhr die Nachricht, Kurt I. Koenemann ist neuer Neusser Schützenkönig 2019/2020!


    Die ganze Pressemeldung weiterlesen unter: https://st-hubertus.de/s-m-kur…in-name-der-programm-ist/

    Das Bundestambourkorps St. Hubertus 1987 wünscht allen aktiven- und passiven Mitgliedern ein fröhliches Weihnachtsfest 2019. Habt ein paar schöne Tage und kommt gut in das neue Jahr 2020.


    Wir sehen uns am 04.01.2020 zum ersten Spieltermin wieder.

    Wartungszeitraum:

    04.12.2019 13:00 - 14:30 Uhr


    In den vergangenen Tagen ist der Cloud-Hypervisor Server zweimal unerwartet abgestürzt. Die Analyse hat ergeben, dass die Problematik auf den Raid-Controller zurückzuführen ist. Im genannten Zeitraum werden wir daher den Raid-Controller tauschen, die Webseite wird im genannten Zeitraum nicht zu erreichen sein.


    HTK 1987

    MR_1917-2.jpg

    Bild: © 2019 - St. Hubertus-Schützen-Gesellschaft Neuss 1899 e.V.


    Frederik Reymann (33) ist langjähriges, passives Mitglied der St. Hubertus-Schützen-Gesellschaft. Er ist u.a. Gildist im Zug “De Schabau Boschte” sowie Further Jäger im Zug „Gute Freunde”. Seine Lebensgefährtin ist Julia Carina Schanowski, Schwester des Adjutanten des Reitercorps, Jan Schanowski. Reymann setzte sich gegen H.-P. Sieben von den “Quirinus-Boschte” und C. Pütz aus dem Zug “Germanen” durch.


    Den ganzen Beitrag weiterlesen ...

    Sie befinden sich auf der offiziellen Homepage des Bundestambourkorps St. Hubertus Neuss, 1987. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie vieles über unseren Verein, unsere Vereinsgeschichte und erhalten einen Überblick über unsere Termine und alle Vereinsmitglieder. Viel Spaß beim durchstöbern der Seiten. Die Fotos vom Neusser-Bürger Schützenfest 2019 und vom Further Schützenfest 2019 gibt es in der umfangreichen Fotogalerie. Auf dieser Seite findet man ab sofort alle alten und neuen Bilder.


    Mitmachen!

    Haben Sie Interesse an Musik, wollen aktiv oder passiv bei uns Mitglied werden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail, fragen in unserem Vereinslokal nach oder besuchen eine unserer Proben in Reuschenberg.


    Mädels und Jungs ab 8 Jahren die Trommel, Flöte oder Lyra lernen wollen sind bei uns jederzeit gern gesehen. Instrumente werden gestellt.

    Die Ausbildung ist kostenlos.


    Kontaktadresse: Peter Stickel, Viersener Str. 33, 41462 Neuss

    Tel.: 02131/548584 oder Handynummer: 0163/8676914